SAP UI5/Fiori

Diese Produkte sind für SAP UI5/Fiori verfügbar

SAP Fiori ist das aktuelle Designkonzept für On-Premise und Cloud-Anwendungen zur Gestaltung der Oberflächen von SAP-Applikationen. Es schafft eine einheitliche, rollenspezifische und intuitive User*innen-Experience über verschiedene Unternehmensanwendungen hinweg. Daher ist SAP Fiori weniger eine Technologie, sondern vielmehr ein Designparadigma. Es folgt der Maßgabe „Mobile First“.

Sogenannte Fiori-Apps setzen die Designrichtlinien von SAP Fiori technologisch um. Sie können unabhängig von den verwendeten Endgeräten genutzt werden. Die Oberfläche oder „Homepage“ für diese Fiori-Apps ist das Fiori Launchpad. Aber auch für Apples IOS können Fiori-Apps entwickelt werden.

Leicht integrierbar: graphomate extensions for SAP UI5

Die zugrunde liegende Oberflächentechnologie ist SAP UI5. Ziel von SAP ist es, SAP UI5 zukünftig als einziges UI-Framework zu positionieren. Es wird daher nicht nur für Fiori-Apps eingesetzt, sondern ganz allgemein für Anwendungen basierend auf Webstandards wie HTML5, JavaScript und CSS3.

Dadurch können auch unsere graphomate extensions for SAP UI5 einfach in SAP integriert werden. Sie können mit unseren graphomate extensions IBCS-konforme Fiori-Apps oder sogar Dashboards direkt mit der SAP Web IDE für S/4 HANA oder SAP BW entwickeln.

SAP Fiori mobil, auf dem Tablet und auf einem Desktop-Rechner (Grafik: graphomate)

SAP Fiori ist übersichtlich und visualisiert in Echtzeit

Die erste Version von SAP Fiori kam 2013 heraus. Mit der Veröffentlichung von SAP Fiori 2.0 im Jahr 2015 kam eine Vielzahl neuer Funktionen hinzu. Diese Version wurde übrigens mit dem RedDot Design Award ausgezeichnet. Damit können Informationen aus den verschiedenen Business- und Analytics-Anwendungen in Echtzeit dargestellt und visualisiert werden. Nutzer*innen bekommen nun mehr Informationen auf einen Blick und behalten dennoch die Übersicht.

Mit SAP Fiori 3.0 wurde zudem die farbliche Gestaltung weiter verschlankt. Das zurückhaltende Design bringt jetzt die Inhalte in den Vordergrund.

Mittlerweile stellt SAP für fast alle Anwendungen Fiori-Apps zur Verfügung. Sie finden sie in der SAP App Library (LINK). Die Fiori-Apps werden dort in drei Kategorien aufgeteilt:

  • Factsheet-Apps bieten eine grafische Übersicht über definierte Kennzahlen
  • Analytische Apps dienen der Steuerung und damit der Informationsversorgung
  • Transaktionale Apps ermöglichen ähnlich den SAP-Transaktionen die Erfassung und Bearbeitung von Daten

Diese seitens SAP vordefinierten Fiori-Apps können an eigene Bedürfnisse angepasst werden. Sie können aber auch komplett neu entwickelt werden. Hier kommt das bereits erwähnte SAP UI5-Framework zum Einsatz.

Bei SAP UI5 handelt es sich um eine JavaScript-Library – ähnlich wie JQuery UI. Sie bringt vordefinierte Steuerungselemente mit und erlaubt eine Integration von weiteren 3rd-Party-Bibliotheken wie etwa die graphomate extensions. SAP UI5 kann sowohl für OnPremise-Apps als auch für Cloud-Entwicklungen genutzt werden. SAP UI5 wird mit SAP-Produkten ausgeliefert und muss nicht zusätzlich lizenziert werden.

Als Entwicklungsumgebung wird das webbasierte SAP Application Studio – aka Web DIE – empfohlen. Auch bei der Datenanbindung für die Fiori-Apps setzt SAP auf einen offenen Webstandard: Für den Datenzugriff kann OData genutzt werden.

Die Vorteile von SAP Fiori auf einen Blick

In der Vergangenheit standen bei der Gestaltung des Interfaces von SAP-Applikationen die Software-Funktionen im Fokus. Mit SAP Fiori vollzieht SAP einen klaren Schwenk hin zu mehr Nutzer*innenorientierung:

  • Höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter*innen durch einheitliche Darstellung
  • Schnelle Implementierung und einfacheres Customizing
  • Geringere Kosten durch Standardisierung
  • SAP-Applikationen können auf allen Endgeräten vor Ort genutzt werden
  • Robustes Framework, das durch SAP kontinuierlich weiterentwickelt

SAP Fiori soll die Nutzung von SAP-Software vereinfachen und Anwender*innen nicht mit überfrachtetem, funktional-orientiertem (Formular-)Design belasten – uns gefällt das.

Sie möchten unsere graphomate extensions for SAP UI5 ausprobieren? Sehr gern! Melden Sie sich bei uns und wir stellen Ihnen völlig unverbindlich eine Demo-Version zur Verfügung. Gerne zeigen wir Ihnen auch in einer Web-Session, wie man mit unseren Bibliotheken arbeitet.