Überspringen zu Hauptinhalt
Graphomate Christmas-treemaps – Geschenkt!

graphomate Christmas-treemaps – geschenkt!

Weihnachten steht vor der Tür und wir freuen uns auf Ruhe, Familie und den Weihnachtsbaum. Geschenke spielen auch ein gewisse Rolle und wir von graphomate möchten da in nichts nachstehen: In der Weihnachtszeit gibt es unsere graphomate treemaps für SAP BusinessObjects Design Studio geschenkt … Christmas-treemaps eben.

Über treemaps (Baumkarten)
Was ist eine treemap und wofür kann man sie einsetzen?

Mit treemaps lassen sich große Mengen hierarchisch organisierter Daten auf sehr geringem Raum darstellen. Dabei werden zwei Kennzahlenwerte mittels eines Rechtecks dargestellt: Die Größe der Rechtecke (Kacheln?!?) bildet den Wert der ersten Kennzahl ab, während die Farbe des Rechtecks den zweiten Kennzahlenwert darstellt.

Hier ein Beispiel:

Christmas-treemaps_2014-12-08

Mittels einer treemap können viele Informationen in einer Art dargestellt werden, die von Menschen schnell wahrgenommen werden kann – jedenfalls hinsichtlich der wichtigsten Elemente, da sich Größenverhältnisse und Farbabstufungen von „Kacheln“ schnell erfassen und interpretieren lassen.
Dadurch taugen treemaps sehr gut als Einstieg in ein interaktives Dashboard. Wenn es dagegen auf Genauigkeit und den präzisen Vergleich von Werten ankommt, stoßen sie an ihre Grenzen. Hier bietet sich der Einsatz weiterführender Komponenten wie unserer graphomate charts oder graphomate tables an, zu denen man über einen Mausklick aus der treemap heraus abspringt.

graphomate treemaps für Design Studio
Was hat uns veranlasst ein eigenes treemaps Add-on zu entwickeln, wenn es doch schon eine treemaps Komponente in Design Studio im Standard gibt?
Nun, ganz einfach: die Standard treemaps waren uns nicht flexibel genug und erfüllten nicht unsere Anforderungen.

Hier eine Liste der Highlights unserer graphomate treemaps:

Advanced Propertysheet
Wie auch die graphomate charts und tables, verfügen die treemaps über ein einfach zu bedienendes User Interface, das die schnelle und übersichtliche Anpassung der Komponente ermöglicht.

Farbschema
Die graphomate treemaps unterstützen die Farbschemata des colorbrewers. Dadurch lassen sich verschiedene Schemata einbinden, je nach Anwendungsszenario; außerdem werden auch für Farbenblinde lesbare, farbliche Skalierungen angeboten.

Informative Legende
Die Legende soll auf einen Blick vermitteln, welche Dimensionen in der Fläche und durch die Farbe dargestellt werden; außerdem soll die Farbskala eine Orientierung in und die Interpretation der treemap erleichtern.

Automatische Berechnung von Abweichungen
Absolute und Prozentuale Abweichungen zwischen der Flächen- und der Farb-Serie, können durch unsere Komponente automatisch berechnet werden.

Konfigurierbare Beschriftung und Tooltips
Welche Informationen sollen die Kacheln zeigen? Was ist zur Laufzeit mit einem hover über eine Kachel in deren Tooltip sichtbar? Diese Informationen lassen sich über das Propertysheet einfach anpassen. Außerdem lässt sich steuern, ob Beschriftungen immer angezeigt werden oder nur solange für sie genug Raum in einer Kachel vorhanden ist. Dadurch lässt sich visuelles Rauschen (abgeschnittene Beschriftungen ohne informativen Charakter) minimieren.

Hierarchieauflösung
Die graphomate treemaps baisieren auf unserer bewährten Logik zur Auflösung von impliziten – aus Dimensionen abgeleiteten – und expliziten BW-Hierarchien, die bereits in unseren graphomate tables zur Anwendung kommt.

Eingebetteter Modus
Der embedded mode der graphomate treemaps bietet sich an, wenn Hierarchieebenen in der treemap nicht mehr deutlich unterscheidbar sind. Bei aktiviertem embedded mode werden Hierarchieebenen wieder explizit gezeigt – ohne dabei viel Platz zu fordern.

Integration in die Skriptsprache
Wie oben erwähnt eignen sich treemaps besonders als Einstieg in ein interaktives Dashboard. Um die Kommunikation mit der zu Grunde liegenden Datenquelle und weiteren Komponenten zu ermöglichen, ist eine gute Integration in die Skriptsprache von Nöten. Auch diese bringen die graphomate treemaps bereits direkt mit.

Das folgende Video gibt einen guten Überblick über die Funktionsweise unserer graphomate treemaps:

Das Beste zum Schluss

Wer bis hierhin durchgehalten hat, für den soll es sich nun auch lohnen: Im Zeitraum vom 10.12. 2014 und 15.01.2015 gab es an dieser Stelle die graphomate treemaps für Design Studio zum kostenlosen Download als Weihnachtsgeschenk von uns.

 

Frohe Weihnachten,

Unterschrift

_

ccbync
Dieser Beitrag bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

An den Anfang scrollen