Überspringen zu Hauptinhalt
Ostergeschenk: Graphomate Charts For Lumira FREE

Ostergeschenk: graphomate charts for Lumira FREE

Ostern steht vor der Tür und während die Kleinen ihre Nester plündern, gehen die Eltern oft leer aus. Wir von graphomate möchten dieser Ungerechtigkeit entgegenwirken und auch die Nester der Großen füllen: Zu Ostern verschenken wir unsere graphomate charts for Lumira FREE.

SAP Lumira macht es besonders Fachbereichen und Endanwendern möglich, schnell und intuitiv eigene Visualisierungen und Ad-hoc Berichte zu gestalten. Mit Drag&Drop Elementen und dynamischen Filtern können so interaktive Berichte erstellt werden.

In dieses neue Umfeld haben wir nun unsere graphomate charts integriert und sie fühlen sich recht wohl:

Highlights:

3 neue Diagrammtypen
Zur Auswahl stehen die bereits aus den graphomate charts für SAP BusinessObjects Design Studio bekannten Diagrammtypen Balken, Säulen und integrierte Abweichungen.
Balken eignen sich hervorragend zur Visualisierung struktureller Daten, während Säulendiagramme eine aufschlussreiche Darstellung zeitlicher Abläufe ermöglichen. Zusätzlich helfen die integrierten Abweichungen platzsparend absolute Differenzen darzustellen.

Abweichungen
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, das Grunddiagramm durch absolute und prozentuale Abweichungsdiagramme zu erweitern oder diese auch einzeln anzuzeigen.

Hervorhebungen
Durch das Klicken auf zwei unterschiedliche Balken bzw. Säulen kann temporär ein Detailvergleich angezeigt werden. Dieser hebt die absolute Differenz zwischen den ausgewählten Werten hervor.

– –

Der Download-Zeitraum unserer graphomate charts for Lumira FREE ist leider abgelaufen. Wenn Sie trotzdem Interesse daran haben, schicken Sie uns eine E-Mail an sales@graphomate.com.

Sie können die graphomate charts for Lumira FREE ohne Einschränkungen nutzen; wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir für diese keinen Support leisten können.

Frohe Ostern,
Tim & Daniel

PS: Leider wird die Rasterfunktion noch nicht über das SDK seitens SAP Lumira unterstützt.

An den Anfang scrollen