skip to Main Content
Graphomate Extensions Für SAP Lumira 2.0 – Next Generation Analytics

graphomate extensions für SAP Lumira 2.0 – Next Generation Analytics

Mitte dieses Jahres will SAP sein neues Produkt für Datenanalyse, Reporting und Dashboarding namens Lumira 2.0 freigeben. Ich hatte bereits vor einigen Monaten in einem Beitrag über Details berichtet.

Konvergenz von Lumira 1.x und DesignStudio 1.x in ein (neues) Produkt

Als SAP PartnerEdge-Build-Partner hatten wir die Chance, eine frühe Ramp-Up-Version von Lumira 2.0 zu erhalten, um unsere graphomate-Erweiterungen zu testen und anzupassen. Aktuell gehe ich davon aus, dass unsere Komponenten kurz nach der Veröffentlichung von Lumira 2.0 verfügbar sein werden.

 

Das neue SDK (Software Development Kit) für Lumira Designer hat sich nicht dramatisch verändert, so dass es für uns ein relativ einfacher Prozess war, unsere Erweiterungen zu integrieren. Obwohl noch im „Ramp-up“ fühlt sich Lumira Designer bereits sehr solide an. Erstellen von Berichten und Dashboards geht meiner Meinung nach leichter, da das Handling der Objekte verbessert wurde. Einige mitgelieferte neue Beispiele können gut als Start verwendet werden und machen es einfach, gute Endbenutzer-Navigationen zu erstellen. Probieren Sie die neuen TAB Strip Objekte aus, die auch in unserem kurzen Video verwendet werden.

Alle unsere graphomate-.Erweiterungen laufen bereits stabil in Lumira Designer, einige kleinere Einstellungen benötigen noch ein wenig mehr Testing, aber ich bin zuversichtlich das es keine großen Hürden geben wird.

SAP Lumira Discovery

Die zweite Komponente – „Lumira Discovery“ – adressiert den Fachanwender, der „Analytics on the fly“ erstellen und in sogenannte Stories publizieren kann. Lumira Discovery-Dokumente können später in Lumira Designer wieder verwenden werden. Das aktuelle SDK von Lumira Discovery ist jedoch aktuell noch nicht das Gleiche wie bei Lumira Designer. Somit können Drittanbieter nur schwer Erweiterungen für beide Lumira-Komponenten zur Verfügung stellen.

Mit dem Release wird sich hierbei auch noch nicht viel ändern. Unseren Kunden können wir aber auch mit Lumira 2.0 Designer-Erweiterungen an die Hand geben, um eine standardisierte Geschäftskommunikation nach IBCS-Regeln zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift

_

ccbync
Dieser Beitrag bzw. Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top